Seite auswählen

Champions Race in Bramberg vom 10.3.2018

Internationale Welt- Europa- und Staatsmeister massen sich im Kampf Frau gegen Frau und Mann gegen Mann. Beim Rodel-Parallel-Slalom in Bramberg am Wildkogel, haben insgesamt 14 Damen und 31 Herren mitgemacht.
Die Sensation gelang unserem Sportchef SSN Marco Rietmann vom ISCD Davos. Er gewann als erster Schweizer dieses internationale Champions Race. Auch Roger Meisser und Markus Wendler, ebenfalls aus dem ISCD Davos, haben eine Top Leistung gezeigt.

Rangliste Herren  (FILM)   /    Rangliste Damen

 Von links: Walter Innerhofer (TVB-Obmann), der zweitplatzierte Hans Peter Bucher, Rudi Göstl (GF Bergbahnen), Sieger Marco Rietmann, Bernhard Gruber (GF Bergbahnen) , Mathias Troger, Florian Rabensteiner, Gisela Göstl (TVB Bramberg)         (Foto: Roger Meisser)

Die ersten 4 Damen:

1. Frischmann Verena (AUT)
2. Frischmnn Melanie  (AUT)
3. Brunner Shamira      (ITA)
4. Geiger Lea                (AUT)
Die ersten 4 Herren:

1. Rietmann Marco      (SUI)
2. Bücher Hans Peter  (AUT)
3. Troger Mathias         (ITA)
4.Rabensteiner Florian (ITA)

 

 

Herzliche Gratulation !